Weg
About Mademoiselle-Chaos' Mind







Jammer-Generation

Ja wohl, so ist es.

Wir sind eine Jammer-Generation, ich will mich davon auch gar nicht freisprechen, aber ich möchte wohl mal darüber sprechen!

Mir ist aufgefallen, dass die größten Jammerlappen die meiste Aufmerksamkeit bekommen, daneben steht der echte Alltagsheld und Lebenskünstler vollkommen im Schatten der Mimosen.

Es ist doch so: Mittlerweile ist man genau dann up to date, wenn man angeblich schwer depressiv ist, natürlich geht man nicht zu einem Psychologen, der würde einem ja sagen, dass es kein Grund ist sich das Leben zu nehmen oder zumindest allen anderen auf den Sack zu gehen, wenn man gerade mal keinen hat, der einem unter sein neu hochgeladenes Myspace Bild einen super tollen, nichts sagenden Kommentar schreibt.

Es ist auch total im Trend mit seiner angeblich so schlimmen Welt wieder bei Freunden auf zu tauchen, die man jahrelang keines Blickes gewürdigt hat. Ja klar, natürlich interessiert mich der ganze Dreck, du warst ja in letzter Zeit auch da, wenn es mir schlecht ging. Also setzen wir dahinter einen Haken mit der Bedeutung: Das ist mir so egal, genauso wie wenn ich China ein ganzer LKW voll Reissäcke umkippt."

Was ich damit sagen will ist nicht, dass mir ander Leute Probeme egal sind, und auch nicht, dass ich nicht verstehen kann, dass Problemempfinden subjektiv ist, sondern, dass man sich mal überlegen sollte, ob es etwas gibt mit dem man sich vielleicht erstmal selbst aus der Situation retten kann.

Außerdem sollte man mal überlegen bei wem man jammert. Tut man es bei einem Freund, dem man genauso zu hören würde, wie man es gerade von ihm verlangt oder ist man einfach nur ein abgefuckter Egoist, der seine Probleme auf andere abwälzen will, um sich damit nicht mehr zu beschäftigen, oder veruscht man vielleicht einfach nur mit ein bisschen "ich bin ja ein so kaputter Mensch" in das Leben eines anderen zu platzen?

Ja, wenn man sich mit diesen Fragen beschäftigt, dann kann man auch gerne zu mir kommen und reden, aber nicht, wenn man seinen Frust nach Jahren in denen ich nicht wichtig war einfach nur bei mir abladen will, um sich danach wieder zu verpissen.

 

Beste Grüße

Mademoiselle-Chaos

 

17.12.08 19:55
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Screeny (17.12.08 23:57)
Hey du!
Hatten ne laaaaaange Schicht, wollte dir erst noch eine Simse schicken, wusste aber nicht genau ob du schon schläfst.
Daher hier eine Gute Nacht an dich und hey!
Für diese Einträge liebe ich dich

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Navigation


Page
Startseite
Archiv
Abonnieren
Kontakt
Gästebuch

Me
Talking about...
It's me
Angel
In my heart
Tiny little friends
Poems

Links
Soulmate


Credits
designed by

Gratis bloggen bei
myblog.de